Plenumsprogramm

Innovation für Praxis. Innovation in Praxis

In den Vorträgen und Gruppendiskussionen stehen aktuelle Herausforderungen und internationale Trends in Schule und Bildung im Vordergrund. In einem Innovationsatelier sollen Innovationen aus verschiedenen Bereichen (Unterricht, Erziehung, Schulentwicklung, Organisation, System) im Überblick vorgestellt und während des Parallelprogramms vertieft werden.

 

Themen des Plenumsprogramms sind unter anderem

  • Teilhabe an und durch Bildung – Förderung von Kindern und Jugendlichen
  • Innovationen im Lernen, Unterricht, Schule und Schulsystem
  • Umgang mit Komplexität – Anforderungen leicht gemacht?
  • Bildungslandschaften – Zusammenarbeit in und zwischen Institutionen
  • Bewahren – Optimieren – Innovieren: Zerreißprobe oder klare Strategie?
  • Erfolge und Scheitern in der Schulentwicklung – Wege und Wahrheiten
  • Widerstand, Widerspruch und andere Widrigkeiten
  • Schule als Ernstfall

 

*15 Uhr Zug/CH MESZ (zum Beispiel 6 Uhr San Francisco, 9 Uhr New York, 10 Uhr São Paulo, 14 Uhr London, 15 Uhr Berlin, 16 Uhr Mombasa, 21 Uhr Shanghai / Singapore / Hong Kong, 23 Uhr Sydney)

Parallelprogramm

Bildung und pädagogische Führung – Perspektiven der Wissenschaft und Praxis

Eine Vielzahl von kurzen wissenschafts- und praxisorientierten Präsentationen und Diskussionsforen werden angeboten. In parallelen Roundtables sollen aktuelle Herausforderungen und Chancen zu Fragen der Qualität und Weiterentwicklung von Bildung und Schule sowie von pädagogischer Führung diskutiert werden. Ziel ist es, sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren und Erfahrungen und Wissen zu teilen.

Themen (Themenstränge) im deutschsprachigen Parallelprogramm

  • Lernen, Unterricht und Erziehung
  • Organisation, Wissens- und Qualitätsmanagement
  • Personalmanagement (von Personalauswahl bis Personalentwicklung)
  • Kooperation in der Schule sowie nach aussen, Netzwerke, Bildungslandschaften und System Leadership
  • Lehrerbildung- und Führungskräfteentwicklung
  • School Turnaround
  • Digitalisierung in Unterricht, Schule und Bildungssystemen
  • Inklusion und Bildungsgerechtigkeit
  • Migration in Bildungssystemen
  • Partizipation und Demokratie in Bildungssystemen
  • Gesundheit und Resilienz in Bildungssystemen
  • Governance und Bildungspolitik, Reform und Steuerung in Bildungssystemen
  • Internationale Perspektiven auf die Praxis pädagogischer Führung
  • Internationale Perspektiven auf die Forschung zu pädagogischer Führung

Themen (Themenstränge) im englischsprachigen Parallelprogramm

  • Educational Change, Evaluation and Improvement
  • Educational Networks, Cooperation and System Leadership
  • Digitalization in Education
  • Inclusion, Equity and Equality in Education
  • Migration, Democracy and Citizenship in Education
  • Health and Resilience in Education
  • Professionalization of School Leaders, Leadership Learning
  • Educational Policy, Reform and Governance
  • Practices of Education Leadership around the World
  • Research on Education Leadership around the World
*15 Uhr Zug/CH MESZ (zum Beispiel 6 Uhr San Francisco, 9 Uhr New York, 10 Uhr São Paulo, 14 Uhr London, 15 Uhr Berlin, 16 Uhr Mombasa, 21 Uhr Shanghai / Singapur / Hong Kong, 23 Uhr Sydney)

Plenumsprogramm

Innovation für Praxis. Innovation in Praxis

Weitere Vorträge und Gruppendiskussionen vertiefen die verschiedenen Themen. Es werden Möglichkeiten zur Vernetzung in kleineren Gruppen angeboten.

 

Themen des Plenumsprogramms sind unter anderem

  • Teilhabe an und durch Bildung – Förderung von Kindern und Jugendlichen
  • Innovationen im Lernen, Unterricht, Schule und Schulsystem
  • Umgang mit Komplexität – Anforderungen leicht gemacht?
  • Bildungslandschaften – Zusammenarbeit in und zwischen Institutionen
  • Bewahren – Optimieren – Innovieren: Zerreißprobe oder klare Strategie?
  • Erfolge und Scheitern in der Schulentwicklung – Wege und Wahrheiten
  • Widerstand, Widerspruch und andere Widrigkeiten
  • Schule als Ernstfall

 

*15 Uhr Zug/CH MESZ (zum Beispiel 6 Uhr San Francisco, 9 Uhr New York, 10 Uhr São Paulo, 14 Uhr London, 15 Uhr Berlin, 16 Uhr Mombasa, 21 Uhr Shanghai / Singapore / Hong Kong, 23 Uhr Sydney)